Bärenkopplauf – Startorganisation

  1. Die Teilnehmer reisen zeitnah zum Start an die verschiedenen Parkplätze an.
  2. Der Schulhof der Realschule plus darf nur mit MNS-Maske betreten werden.
  3. Die MNS-Maske bleibt bis nach dem Start aufgesetzt.
  4. Die personalisierten Startnummern hängen zur Selbstbedienung am Zaun des Schulhofs. Bitte unbedingt nach Meldeschluss auf der Teilnehmerliste die eigene Startnummer abrufen. Sie sind nach Meldezeit geordnet, Nachmelder starten am Schluss.
  5. Kleiderbeutel können auf eigenes Risiko mit dem bereitgestellten Schlaufenetikett (mit Startnummer) für den Transport zum Ziel abgegeben werden.
  6. Bei hohen Temperaturen wird Wasser angeboten.
  7. Die Pausenhoftoiletten der Schule stehen zur Verfügung.
  8. Die Blöcke sortieren sich vorab auf dem Schulhof gemäß den ausliegenden Schildern „Startnummernkreise“.
  9. Der Start erfolgt ab 18 Uhr in Zeitabständen in Blöcken auf der Jahnstraße unterhalb des Startbanners.
  10. Das Startsignal für jeden Block wird jeweils per Countdown von der LED-Startuhr optisch und akustisch angezeigt.
  11. Die Zeitmessmatte liegt erst ein paar Meter weiter in Laufrichtung aus, damit nicht versehentlich schon vor dem Start Transponder eingelesen werden. Die Transponder befinden sich an der Startnummer.
  12. Hinter der Zeitmessmatte stehen rechts und links an der Strecke Abfallbehälter, wo die MNS-Masken entsorgt werden können.
  13. Der jeweils nächste Startnummernkreis (gemäß Ansage) sammelt sich auf dem Schulhof am Schulhoftor. Der folgende Startnummernkreis rückt dann entsprechend auf.
StartbereichStartbereich